Category Archives: Wut

In eigener Sache

Gerade hab‘ ich zum Frühstück auf tagesschau24 den Beitrag zum Fachkräftemangel der Sendung Exakt – Die Story vom 24.04.2013 vom MDR gesehen. Dazu hätte ich mal etwas angemerkt, respektive nachgefragt… Zunächst mal zu mir: Ich bin 44 Jahre alt und seit ca. … Continue reading

Posted in meins, weitersagen, Wut | Leave a comment

Krähen krähen …

Morgen wollen also die Lobbyhuren des (Axel)Springer-Verlags (aka Regierungskoalition) in aller Eile ihr völlig sinnloses Leistungsschutzrecht im Bundestag durchprügeln. In letzter Minute wurde der Entwurf noch um einen Halbsatz ergänzt, der für eine gewisse Entschärfung sorgen könnte. Nur, damit wird … Continue reading

Posted in Idiocracy, Politik, Wut | Leave a comment

Keinen Fußbreit …

Seine politische Überzeugung auf Facebook zu äußern ist ja relativ einfach. Man „liked“ eine Seite oder man sagt die Teilnahme an einer Veranstaltung zu, die den Charakter einer Kampagne hat. Was von vielen politisch interessierten Menschen müde belächelt oder sogar … Continue reading

Posted in Erklärbär, Facebook, Nazis Raus!, vom Baum der Erkenntnis genascht, weitersagen, Wut | Leave a comment

I don’t like Mondays

Am Montag gab’s mal wieder ein Flutlichtspiel am Millerntor und ich durfte wieder dabei sein… … dass dies für mich als auswärtiger Fan und Mitglied möglich ist liegt an meiner momentanen Arbeitslosigkeit. Sollte ich demnächst wieder „Leistungsträger“ sein, wird dies, … Continue reading

Posted in Arsch hoch!, Aufstand, fcsp, fight capitalism, Hamburg, St. Pauli, Wut, ¿Revolución | Leave a comment

Ade VfB…

Ich habe heute meine Mitgliedschaft beim VfB Stuttgart gekündigt. Das kommt jetzt eigentlich nicht weiter überraschend. Seit Jahren schon schwindet mein Interesse an der ersten Bundesliga und deren Vereinen. Ich werde das nicht nochmal alles durchkauen, wen’s interessiert kann den … Continue reading

Posted in fight capitalism, Kommerz, Veränderung, vfb, Wut | 4 Comments

Toleranz ist nicht beliebig

Am Donnerstag abend haben Mono Inc. im Columbia Club gespielt und ich muss keine großen Worte dazu verlieren – es war fantastisch! Ich finde deren Musik einfach großartig, weil sie nur aus Ohrwürmern zu bestehen scheint und man aus dem … Continue reading

Posted in gothic, in Concert, Kommerz, Wut | 1 Comment

Ernüchtert und verkatert

Es war ein so wichtiges Spiel und es sah nicht schlecht aus für den magischen FC. Trotz vieler verletzungsbedingter Ausfälle spürte man einen großen kämpferischen Willen bei den Boys in Brown, unterstützt durch ein von Anfang an lautstarkes Publikum. Millerntor-Roar-Atmosphäre … Continue reading

Posted in Arsch hoch!, fcsp, Idiocracy, St. Pauli, Wurm drin, Wut | Leave a comment

Nachdenklich…

„Ich glaube früher oder später werden Sie feststellen, dass es Gut und Böse nicht gibt, Miss Next. Moralische Urteile können immer erst aus dem sicheren Abstand von – sagen wir – zwanzig Jahren gefällt werden. Schon wegen der kurzen Legislaturperioden … Continue reading

Posted in Kommerz, leben, Literatur, Wut, ¿Revolución | Leave a comment

Kein großes Kino …

Ich muss mich jetzt mal wieder auskotzen. Letzte Woche waren wir 3x im Kino, davon 1x in einem sogenannten Multiplex. 23 Euro für 2 Personen für einen 3D-Film! Am Kinotag! Man kann das noch steigern, es gibt seit neuestem ja … Continue reading

Posted in Cinema, Kommerz, Wut | 1 Comment

Integration, My Ass!!

An einem Straßenrand ein verrückter Wettstreit, gegen den schmerzlichen Vorhang der Fremdenfeindlichkeit. Gemeinsame Kampfgesänge und Lieder voller Emotionen gesungen von Chören, beladen mit dem Gestern und dem Morgen Sie tanzen auf dem Ruhm der glorreichen Vergangenheit Kinder der Erinnerung Piraten … Continue reading

Posted in contemporary idiots, fcsp, Nazis Raus!, Politik, Wut | Leave a comment