Category Archives: Mut

Ach und übrigens …

… zur Diskussion über Westerwelles sexueller Orientierung und der Außenministersache! Saudi-Arabien-geschädigt war meine erste Reaktion natürlich: „Das geht nie und nimmer …!“ Dreimal darüber nachgedacht: „Warum eigentlich nicht…?“ Egal was man von Westerwelle hält, wenn er das Ding durchzieht, dann … Continue reading

Posted in Mut, not a bug it's a feature, Politik, queer, Veränderung, weitersagen, Zivilcourage | Leave a comment

Spread the words! – (27)

Abofallen-Anwältin muss Schadensersatz zahlen …ich meine genau so stell‘ ich mir das vor: Wenn ich von einem dieser Geier überfallen werde zwingt mich das Gesetz mitunter hohe Ausgaben zu tätigen nur um noch höhere Ausgaben zu vermeiden. Wenn man aber … Continue reading

Posted in contemporary idiots, Kommerz, Mut, weitersagen, Zaunpfahlwinker | Leave a comment

Sag es …!

Vor 4 Tage las ich in Martina Kauschs Blog einen sehr guten Beitrag, der sich anfänglich damit beschäftigt …ach, lest es doch selber! Am selben Tag kommentiert ein „Unbekannter“ auf eine Schreibe von mir in der ich mich dazu äußere … Continue reading

Posted in Aufstand, Bloggersdorf, Bürgerrechte, contemporary idiots, Freiheit statt Angst, Generalverdacht, Idiocracy, Internetzensur, Kommerz, Mut, Politik, Stasi 2.0, unreflektiert, Vorratsdatenspeicherung, weitersagen, Wut, Zensursula, Zivilcourage, ¿Revolución | Leave a comment

Kaum zu glauben

Wenn dieser Bericht nur halbwegs stimmt, dann frage ich mich warum das Frankfurter Bankenviertel noch nicht brennt? …aber im Moment frage ich mich nochmehr, warum Report Mainz das einfach so senden darf?

Posted in Aufstand, contemporary idiots, Idiocracy, Kommerz, Mut, Staunen, weitersagen, Wut, Zaunpfahlwinker, ¿Revolución | Leave a comment

Fürchtet Euch nicht!

Bei ad sinistram gab es am Sonntag einen Text, der mich ziemlich umtreibt und obwohl ich dort schon einen Kommentar hinterlassen habe muss ich hier auch nochmal meine 2 cents dazugeben. Roberto J. De Lapuente, der Verfasser beschreibt darin die … Continue reading

Posted in Bloggersdorf, Erklärbär, Freiheit statt Angst, leben, Mut | 1 Comment

Ziviler Ungehorsam – Episode 3 1/2

Hier geht’s zu Episode 1, Episode 2 und Episode 3 Oje, ich sitze noch im Schwarzwald und soeben rief mich die Gefährtin an um mir mitzuteilen, dass zwei Mitteilungen vom Finanzamt vorliegen. Die nicht so schlechte Nachricht ist, dass mein … Continue reading

Posted in ...create your own world, Aufstand, Einspruch, Mut, Wut, ¿Revolución | Leave a comment

Ziviler Ungehorsam – Episode 3

Hier geht’s zu Episode 1 und Episode 2 Sehr geehrter Herr W., Ihre Rückstände betragen zur Zeit x.xxx,xx € Ich bitte um Überweisung des Betrages bis zum 20.03.2009, um weitere Vollstreckungsmaßnahmen zu vermeiden. Die Säumniszuschläge entstanden gem. § 240(1) Abgabenordnung … Continue reading

Posted in ...create your own world, Aufstand, Einspruch, Mut, Wut, Zivilcourage, ¿Revolución | 2 Comments

Ziviler Ungehorsam – Episode 2

hier ist Episode 1 Pünktlich ein Monat nach Fälligkeit und pünktlich zur Zahlung der 2. Rate ging heute die Mahnung vom Finanzamt ein. Der frühe Zeitpunkt überrascht mich doch ein wenig, aber wenn’s um seine Kohle geht dann gibt’s bei … Continue reading

Posted in ...create your own world, Aufstand, Einspruch, Mut, Wut, Zivilcourage, ¿Revolución | 3 Comments

Ziviler Ungehorsam – Episode 1

Heute werde ich mich mit dem Staat, also mit seiner Finanzbehörde anlegen und zwar richtig. Ich bin es leid von Behörden gegängelt zu werden. Die Ungerechtigkeiten und Ungereimtheiten in der Behördenlandschaft nehmen zu und am Ende sitzt man als Bürger … Continue reading

Posted in ...create your own world, Aufstand, Einspruch, Mut, Wut, Zivilcourage, ¿Revolución | 3 Comments

Es hat gefunkt …

… und zwar zwischen mir und dieser Stadt: Warum? Hmm, vielleicht deswegen? … ganz bestimmt! Aber ich glaube der wahre Grund liegt eher bei ihren mutigen Einwohnern. Wenn man sich nur ein wenig mit der Geschichte des Libanons befasst wird … Continue reading

Posted in Beirut, KSA, leben, Mut, Staunen, weitersagen | 1 Comment