Category Archives: Kommerz

Kein großes Kino …

Ich muss mich jetzt mal wieder auskotzen. Letzte Woche waren wir 3x im Kino, davon 1x in einem sogenannten Multiplex. 23 Euro für 2 Personen für einen 3D-Film! Am Kinotag! Man kann das noch steigern, es gibt seit neuestem ja … Continue reading

Posted in Cinema, Kommerz, Wut | 1 Comment

Wurzelbehandlung

„Wo sind denn Deine Wurzeln?“ fragte mich Achim auf Facebook, nachdem ich skandierte ins Oberbaumeck zu gehen um dort  FC St. Pauli gegen die Fohlen zu sehen. Zeitgleich spielte der VfB gegen Nürnberg und „wurzelmäßig“ hätte ich in die Cantina … Continue reading

Posted in fcsp, fcunion, früher™, Kommerz, vfb | Leave a comment

Das Wort zum Wetter …

Heute, als ich in der Schlange vor dem Postschalter stand lief auf einem Monitor Werbung für diesen Yello-Strom-Kram. Da konnte man gleich am Postschalter einen Abschluss tätigen. Gibt es eigentlich irgendeine Verpflichtung dass das eine Schweineunternehmen ein anderes Schweineunternehmen pusht? … Continue reading

Posted in contemporary idiots, Idiocracy, Kommerz, leben, meins, meta, shayze, unreflektiert, Wut | 3 Comments

Die Bahn, die Bahn, die hat immer Recht! ♪♫♪

Als das „Tal der Ahnungslosen“ wurde zu Zeiten des antikapitalistischen Schutzwalls der Regierungsbezirk Dresden bezeichnet, weil die Feindsender der imperialistischen Ausbeuterkapitalisten des Westens nicht in dieses Paradies am Rande des Erzgebirges reichten. So konnte sich der Traum vom Sozialismus dort … Continue reading

Posted in contemporary idiots, Idiocracy, Kommerz, unterwegs | 2 Comments

Talkin' bout my Gentrification

Es gibt wenig Blogs bei deren Lektüre ich mich so unbehaglich fühle wie beim Gentrification Blog von Andrej Holm. Das liegt natürlich zunächst einmal am Thema selber und seinem unmittelbaren Niederschlag in meiner örtlichen Umgebung, was aber wirklich schmerzt ist … Continue reading

Posted in Berlin, früher™, Kommerz, unreflektiert, Veränderung, weitersagen, Wut | 12 Comments

Bayern? Bayern my ass!

Gestern erzählte mir ein Freund, dass die BLÖD-Zeitung irgendwie titelte „wir seien heute alle ein wenig Bayern“ …ist das wahr? Wenn das stimmt, dann kann ich nur sagen: Dieckmann, an dich und deine Arschlochtruppe: Nummeriert besser eure Knochen, sollte einer … Continue reading

Posted in Kommerz, sport, weitersagen, Wut | Leave a comment

Völlig erschüttert …

…what the Fuck! …(das muss man schon mal ausschreiben ..)… Bushido und HipHop sind zwei Dinge, die ich normalerweise mit Pest und Cholera vergleiche …wobei mir die jeweiligen Krankheitserreger immer noch lieber wären. Aber gerade lese ich bei Fefe, dass … Continue reading

Posted in contemporary idiots, gothic, Kommerz, Wut | Leave a comment

Textile Erneuerung …

…am Mittwoch nächste Woche muss ich mich zur Abwechslung mal wieder „businesslike“ kleiden, d.h. einen dieser unsäglichen Anzüge tragen. Es hat sich ja angedeutet, aber nun musste ich mich der Wahrheit stellen …die (absichtlich herbeigeführte) massive Veränderung meiner Physis gipfelte … Continue reading

Posted in Kommerz, seltsam kurios, Umfang | 1 Comment

Ein Steinchen weniger …

… auf dem Herzen! Ich wusste, dass ich zu einer Zeit, als Fernsehen noch Zeitvertreib Nr. 1 war, ich mich und meinen Haushalt zur Zahlung von Rundfunkgebühren genötigt sah. Und wie es zu dieser Zeit üblich war, erteilte ich eine … Continue reading

Posted in Kommerz, Televisionen | Leave a comment

Scheiße zum Quadrat …

…für das Emilie Autumn Konzert am 25.02. in Zürich habe ich gerade online das Ticket bestellt. Nicht das ich geglaubt hätte, das Land der Erzkapitalisten und Steuerhinterzieher hätte etwas mehr übrig für Schönheit und Wiederverwendung von Konzertkarten, aber wenigstens das … Continue reading

Posted in gothic, in Concert, Kommerz, Wut | Leave a comment