Category Archives: Idiocracy

Mein Sommerloch

Vielleicht sollte ich auch einmal Tagebuchbloggen, es würde mich zwingen zu …ja, zu was eigentlich? Meinen Senf zu allem zu geben was mir so täglich auffällt? Sicher nicht, das machen andere viel besser. Natürlich müsste ich mich positionieren zur Frage … Continue reading

Posted in contemporary idiots, gothic, Idiocracy, leben, Politik, Wut | Leave a comment

Nachdenklich …

Als Zensursula als Bundespräsi gehypt wurde habe ich mich vehement dagegen ausgesprochen. Diese Frau verkörpert politisch (fast) alles was ich auf den Tod nicht leiden kann. Insgeheim habe ich natürlich auch auf die alte Regel vertraut wonach der erste Kandidat … Continue reading

Posted in contemporary idiots, Idiocracy, Politik, Wut | Leave a comment

Ich hab's Euch gesagt …

..irgendwann reicht’s, hier meine Quittung:

Posted in Aufstand, contemporary idiots, Idiocracy, Veränderung, weitersagen | 4 Comments

Macht nur so weiter ….

Ich muss das jetzt mal loswerden: Ich bin ja katholisch …ja, genau… immer noch. Ich bin durch’s ganze Programm: Taufe, Kommunion, Firmung. Ich kenne den gesamten Ablauf eines Gottesdienstes auswendig und weiß genau wann ich „Amen“ sagen und wann ich … Continue reading

Posted in contemporary idiots, Einspruch, Idiocracy, leben, meins, Wut | 1 Comment

… mal Dampf ablassen.

„In Japan nehmen sich Menschen das Leben, wenn Sie öffentlich zurechtgewiesen wurden. In Deutschland treten Sie bei Anne Will auf.“ Mely Kiyak in der Frankfurter Rundschau (via Feynsinn) Ja, genau damit habe ich langsam aber sicher ein ganz gewaltiges Problem … Continue reading

Posted in Aufstand, contemporary idiots, Idiocracy, Kommerz, Politik, unreflektiert, weitersagen, Wut, ¿Revolución | Leave a comment

Danke, liebe Bundesregierung …

….“Wachstumsbeschleunigungsgesetz“, bei dieser Wortschöpfung bin ich mir sehr sicher, dass Dieter Nuhr recht hat, wenn er sagt, dass haben unsere Politikdarsteller wohl aus einer Spammail für Penisverlängerungen übernommen. Ein Teil davon, diese Spezl-Subvention für bayerischeHoteliers nämlich, bringt mir wirklich etwas … Continue reading

Posted in Aufstand, contemporary idiots, Idiocracy, Politik, ¿Revolución | 3 Comments

Happy Mauerfall!

Es ist Sonntag und der Wetterbericht hatte eigentlich ein völliges Sauwetter versprochen. Nasskalt sollte es sein mit permanentem Starkregen, Schneematch sowie allerhand Pech und Schwefel. Mit dieser Aussicht schwang ich mich gestern bei strahlendem Sonnenschein auf mein Fahrrad um am Brandenburger Tor … Continue reading

Posted in Berlin, contemporary idiots, Idiocracy, Kommerz | Leave a comment

Three-Strikes and we're out …

Sarko und seine örtlichen Politikdarsteller in Frankreich hatten ja bekanntlich im September endlich ihr Internetgesetz, welches eine sog. Three-Strikes-Regelung beinhaltet, zum Gesetzesstatus geprügelt und sich dies mittlerweile sogar vom französischen Verfassungsrat für Rechtens erklären lassen. Schon damals habe ich gesagt, … Continue reading

Posted in Aufstand, Bürgerrechte, contemporary idiots, Idiocracy, Internetzensur, Kommerz, Politik, Tigerentenclub, weitersagen, Wut, ¿Revolución | Leave a comment

War was?

Ich kann ja Anne Will nicht sehen, also Frau Will natürlich schon, ich meine ich kann die Sendung nicht sehen. Diese Typen machen mich wahnsinnig und dieses unkritische Geplauder, die Relativiererei …nee, interessiert nicht. Da blog ich doch lieber, …nur … Continue reading

Posted in Aufstand, contemporary idiots, Idiocracy, Politik, shayze, Tigerentenclub, Wut, ¿Revolución | 1 Comment

Spread the words! – (29) Update

Jack Wolfskin heult rum, dass irgendwelche Stricklieseln auf Dawanada mit selbstgeklöppelten Pfötchen „Markenrechtsverletzungen“ begehen und den Millionenumsätzen des Ladens Schaden zufügen könnten. Nun ja, gleiches Recht für alle sollte man meinen, es soll ja sogar Unternehmen jenseits der Anwaltsbranche geben, … Continue reading

Posted in Aufstand, Bürgerrechte, Idiocracy, Kommerz, shayze, weitersagen, Wut | 1 Comment