Category Archives: decay

Und Irland so: Yeah!

Am 13.06. letzten Jahres habe ich die Iren beglückwünscht, dass sie diesem Machwerk von „EU-Verfassung“ eine Absage erteilt hatten. Dann habe ich mich noch darüber aufgeregt wie undemokratisch, ja eigentlich wie unverschämt sich Steinmerkel und der Bonsainapoleon darüber echauffiert hatten. … Continue reading

Posted in Aufstand, contemporary idiots, decay, Freiheit statt Angst, Idiocracy, Kommerz, Politik, unreflektiert, weitersagen, Wut, ¿Revolución | Leave a comment

Also nochmal ganz deutlich …(Update)

… bevor nun weiter versucht wird mit Polemik oder pseudointellektuellem Gequatsche zu rechtfertigen was unsere Vorzeigebewohner aus Klein-Bloggersdorf gerade anrichten. Vodafone spielt genauso wie die Telekom, O2, Alice, 1&1 usw. willfährig die Internetzensur unserer Politikdarsteller mit. Dabei hat sich diversen … Continue reading

Posted in Bloggersdorf, Bürgerrechte, contemporary idiots, decay, Idiocracy, Internetzensur, Kommerz, meta, was mit medien, weitersagen, Wut, Zensursula | Leave a comment

Instinkt

In einer riesigen Shopping-Mall in Kuwait City, irgendwann im April 2008, standen wir vor einem Shop der mit einen nett geschwungenen Schriftzug annoucierte, dass sein Besitzer Ed Hardy heißen würde. Das war doch beeidruckend. Zum einen war das Design ziemlich … Continue reading

Posted in contemporary idiots, decay, Idiocracy, Kommerz | Leave a comment

Spread the words! – (17)

„Es ist eine Krise der besitzenden Klasse, und sie wird versuchen, es zu einer Krise der Allgemeinheit zu machen.“ …richtig! Und deshalb gehe ich jetzt auch einen Schürhaken kaufen!

Posted in decay, Kommerz, shayze, vom Baum der Erkenntnis genascht, weitersagen, Wut, ¿Revolución | Leave a comment

When I was young …

Früher, als alles noch besser war, (zumindest die Dinge über die man sich gerade ärgert …) war es etwas Besonderes eine Konzertkarte zu kaufen. Der Moment als man zum ersten Mal sah, wie dieses Stückchen Papier gestaltet war hatte etwas … Continue reading

Posted in decay, früher™, gothic, in Concert, Kommerz | 3 Comments

Weitergehen, hier gibt's nichts zu lesen!

Es ist schon komisch. . .wenn man die Haare nicht schön hat, dann kann man machen was man will man wird zur Karikatur und kann sich nur noch verkriechen. Ja, ich habe gerade den Weltschmerz und da hilft es mir … Continue reading

Posted in decay, shayze | 2 Comments

Ich bin Realität – Holt mich hier raus!

Mit namenlosem Entsetzen muss ich feststellen, dass nicht nur die üblichen Krawallorgane wie Bild, B.Z. und sonstige Prekariatsmedien sich ausgiebig mit den Vorgängen im Dschungelcamp beschäftigen, sondern auch Teile der  Blogosphäre, bei denen ich nie und nimmer damit gerechnet hätte. … Continue reading

Posted in contemporary idiots, decay, Idiocracy, Kommerz, Wut, Zaunpfahlwinker | 2 Comments

Eigentlich wäre ich gerne. . .

. . .ein einsamer Wolf. . . . . .ich bin gerne alleine. Alleine sein bedeutet auch immer eine gewisse Freiheit. Die Freiheit tun und lassen zu können was man will, ohne auf Andere Rücksicht nehmen zu müssen. Rücksicht zu … Continue reading

Posted in decay, leben, seltsam kurios, Veränderung | 1 Comment

267 Tage ohne Zigarette – Eine Bilanz

Ich In der Nacht vom 15. auf den 16. Januar 2007 habe ich meine letzte Zigarette geraucht. Nach ca. 22 Jahren mit durchschnittlich 40 Zigaretten pro Tag. Warum ich mich dazu entschlossen hatte, habe ich bereits hier, hier, hier und … Continue reading

Posted in decay, früher™, leben | 5 Comments

Woran ich merke, dass ich alt werde…

. . .irgendwo habe ich einmal gelesen, dass ein Mensch der vor 100 Jahren gelebt hat, heute aufgrund der Reizüberflutung sterben bzw. im besten Fall wahnsinnig werden würde. Der Grund ist natürlich, dass sein Gehirn evolutionstechnisch nicht an die Entwicklung … Continue reading

Posted in decay, leben | 3 Comments