Category Archives: Berlin

Auswärtssieg!

Nachdem nun „the Day after“ fast gelaufen ist und ich noch ein wenig mit den Folgen des gestrigen Rausches befasst bin, muss ich natürlich noch der Fortschreibung meiner persönliche Chronik nachkommen und das festhalten, was da gestern passiert ist … … Continue reading

Posted in Auswärtsspiel, Berlin, fcsp, Hamburg, Rollrasenverlegerversagerbesieger, Schadenfreude, St. Pauli | 1 Comment

Amortisation

Ich war gerade mit dem Fahrrad am anderen Ende von Berlin und um das zeitlich ein wenig abzukürzen bin ich ein Stück mit der S-Bahn gefahren. Ich dachte ja immer das die Mitnahme des Fahrrads im BVG-Abo mit drin ist, … Continue reading

Posted in Berlin, fcsp | 4 Comments

Talkin' bout my Gentrification

Es gibt wenig Blogs bei deren Lektüre ich mich so unbehaglich fühle wie beim Gentrification Blog von Andrej Holm. Das liegt natürlich zunächst einmal am Thema selber und seinem unmittelbaren Niederschlag in meiner örtlichen Umgebung, was aber wirklich schmerzt ist … Continue reading

Posted in Berlin, früher™, Kommerz, unreflektiert, Veränderung, weitersagen, Wut | 12 Comments

Ärgerlich …

Trashcave, nein …Best of Trashcave im Bassy Club, eigentlich das Beste was einem am Ostersonntag passieren kann, aber leider komme ich gerade zurück …unfreiwillig und mit ’nem Hals bis Meppen. Was war denn das?? Zuerst war ja alles ganz ok…die … Continue reading

Posted in Berlin, gothic, Wut | 2 Comments

Irgendwer …

… macht dass das aufhört, ich mag nicht mehr! *göbel*… Blog this! Bookmark on Delicious Digg this post Recommend on Facebook Buzz it up Share on identica Share on Linkedin Share via MySpace Share on netvibes Share on Posterous share … Continue reading

Posted in Berlin, Wetter, Wut | 1 Comment

Winterloch?

Hihihihi …in meinem Stadtteil gibt es jetzt ein Café mit einer „kinderfreien“ Zone, 10 Sitzplätze von 50 (!) und es gibt wirklich Leute die das kratzt. Wie immer in solchen Fällen sind die, die das wollen und die, die das … Continue reading

Posted in Berlin, Schadenfreude, seltsam kurios, weitersagen | Leave a comment

Wochenendbloggen

Wenn man Montag früh um 04:00h aufsteht, die Woche fern der Heimat verbringt und dann Freitag gegen 23:00h nach Hause kommt, dann ist das Wochenende eigentlich schon gelaufen …rumhängen, egoshooten und ein wenig „interne Organisation“. Dieses Wochenende hab‘ ich mal … Continue reading

Posted in Berlin, gothic, in Concert | 2 Comments

Windchillen …

Ich lass‘ mich ja nicht leicht beeinflussen … … aber nachdem ich die paar Stunden Berlin, die mir z.Zt. wöchentlich verbleiben nicht immer nur mit Egoshooting verbringen möchte und mir die Waschmaschine einen guten Grund lieferte … …hatte ich mich … Continue reading

Posted in Berlin, Jahreszeiten, Killerspieler, unterwegs | Leave a comment

Der Vollständigkeit halber …

…ich bin wieder da! Das wurde doch tatsächlich nochmal spannend …so sah’s am Flughafen aus: Daisy kam gerade so richtig in Fahrt. Der Bus vom Bahnhof hatte Verspätung (ich glaube ich habe es in diesem Blog schon einmal erwähnt: Busse … Continue reading

Posted in Berlin, Freiburg, unterwegs | 1 Comment

Sending Lifesign …

..das wird jetzt ziemlich spannend: Rücksturz nach Berlin …bei diesem Wetter. Mir sitzt die Daisy im Nacken. In Freiburg schneit es seit ca. 3 Stunden, der ICE war dennoch pünktlich und um 18:31h auf die Minute kam ich in Baden-Baden … Continue reading

Posted in Berlin, Freiburg, unterwegs | 3 Comments