Amortisation

Ich war gerade mit dem Fahrrad am anderen Ende von Berlin und um das zeitlich ein wenig abzukürzen bin ich ein Stück mit der S-Bahn gefahren. Ich dachte ja immer das die Mitnahme des Fahrrads im BVG-Abo mit drin ist, schließlich ist die ganze BVG-Abosache eigentlich erstaunlich großzügig ausgelegt …naja, jedenfalls ist dem nicht so und heute geriet ich also in die Kontrolle.

Der Kontrolleur tat zunächst das was Kontrolleure eben so machen – mürrisch sein, dozieren und einen behandeln, als hätte man gerade einen Völkermord begangen. Ich sollte ihm meinen Ausweis zeigen und ganz plötzlich meinte er, dass er jetzt nichts machen würde und ich mir das eben für’s nächste Mal merken sollte …ich bedankte mich artig und reuevoll.

Als alle anderen Passagiere kontrolliert waren kam er nochmal zurück, lächelte und sagte er hätte den Mitgliedsausweis gesehen und deshalb würde er ein Auge zudrücken …Das ist perfekt, auf diese Weise amortisiert sich die Mitgliedschaft auch noch finanziell 🙂

This entry was posted in Berlin, fcsp. Bookmark the permalink.

4 Responses to Amortisation

  1. UWP says:

    Typisch, diese Fußballfuzzis vereint nicht nur ein langweiliges Spiel, sondern auch noch eine Art mafiöses Konglomerat. Wäre das Politik, würde ich an Kofferträger a la C-Parteien denken. Zustände in diesem Land, alles Amigos hier…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.