Ärgerlich …

Trashcave, nein …Best of Trashcave im Bassy Club, eigentlich das Beste was einem am Ostersonntag passieren kann, aber leider komme ich gerade zurück …unfreiwillig und mit ’nem Hals bis Meppen. Was war denn das??

Zuerst war ja alles ganz ok…die Location ist ehedem vom Feinsten und das Publikum war, wie im Flyer aufgefordert, herrlich herausgeputzt. Gut, vereinzelt sah man Ringelpolos und Funktionsjackenträger sowie die unvermeindlichen faschoartigen Feldmützen, aber es hielt sich alles einigermaßen in Grenzen.

Plush Insane spielten zum Tanz auf und auf einmal hatte ich den Eindruck als ob sich das Publikum merklich verjüngte und zunehmend wie dieses unsägliche Partyvolk aussah, welches man überflüssigerweise immer hinten im Tip auf idiotischen Fotos anschauen muss. Malle-Touristen auf Osterurlaub in Berlin, kindsköpfige Hipster, die sich wahrscheinlich gerade noch mit Clearasil ausgehfein gemacht haben ….jedenfalls bevölkerte diese Klientel die ohnehin schon sehr enge Tanzfläche, aber  keineswegs um zu Tanzen sondern um Schwätzchen zu halten und sinnlos gute Laune zu verbreiten. Nach der dritten Zigarette die mir eingebrannt wurde und dem zweiten Whiskeycola (oder sonst so einem Pappkram), der beim rücksichtslosen Durchpflügen der  Tanzfläche sich über mich ergoß hatte ich die Schnauze gestrichen voll. Was für Arschlöcher! Wer hat den die reingelassen?

Wer mich kennt, weiß, dass ich niemals eine Disco betreten würde, die a.) Türsteher hat die Gesichtskontrollen machen und b.) Menschenschlangen vor der Türe züchtet, aber bei so einem Ereignis, in so einer kleinen Location würde ich dies sogar tolerieren. Denn ich will zu meiner Musik tanzen und ein wenig nur den Spirit dieser Zeit haben und nicht irgendwelche minderjährigen, schlechtfrisierten und unerzogenen Partywichser mit ihren völlig überdrehten Wanderpokalfreundinnen, die zu dieser Zeit noch nicht mal der berühmte Quark im Schaufenster waren …

UPDATE 11:04h: Also gut… es war überfüllt und für sowas bin ich eben zu alt!

This entry was posted in Berlin, gothic, Wut. Bookmark the permalink.

2 Responses to Ärgerlich …

  1. Hîppîe says:

    Da glaubs’de doch sicherlich ned selbst dran, dass des dieses Jahr besser wird. Weil entweder macht’ma irgendwann ’n Einlassstop, was die Leute verärgert, die sich fein dafür aufhübschten, ihre Lieben in dem Laden treffen und von sonstwoher marschierten – und es kommt zu Ungerechtigkeit, weil ’n paar engere Veranstalterfreunde dennoch reinkommen – oder Du hast eben dasselbe wie gehabt. Kein Platz zum Tanzen und natürlich, wir reden hier vom Bassy, u.a. Szeneausflügler, Touriidioten, es sind Schulferien.

  2. foxxi says:

    Nun, klar… ich befürchte auch wieder das Schlimmste, aber der Versuch ist’s wert. Zur Not geh‘ ich eben wieder heim …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.