Karlsruhe rulez!

Hip Hip Hurra!

Was würden wir nur ohne das Bundesverfassungsgericht machen?

Update 16:00h: Ich weiß natürlich, dass das Urteil nicht der Weisheit letzter Schluss ist (Verlinkungen spar‘ ich mir jetzt), aber immerhin gab’s für manche Politiker (mal wieder) auf die Fresse und wir haben etwas Luft für die nächste Runde. Ferner hat sich die EU zwischenzeitlich auch etwas verändert und ich habe ein wenig Hoffnung, dass man dort vielleicht auch noch mal ein wenig nachdenkt, zumindest hier hat das Urteil einen Zweck.

Dass das BVerfG wiederum die Contentmafia behandelt als müssten sie vor Terroristen geschützt werden ist natürlich sehr ärgerlich, aber wenn ich den dämlichen Bosbach heute morgen wieder im Morgenmagazin gehört habe, ist mir klar, dass dies wirklich ein Generationenproblem ist …*seufz*, das wird nicht so einfach zu lösen sein.

This entry was posted in Aufstand, Bürgerrechte, Freiheit statt Angst, Piraten, Politik, Stasi 2.0, Vorratsdatenspeicherung. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.