Ziviler Ungehorsam – Episode 3

Hier geht’s zu Episode 1 und Episode 2

Sehr geehrter Herr W.,

Ihre Rückstände betragen zur Zeit x.xxx,xx €
Ich bitte um Überweisung des Betrages bis zum 20.03.2009, um weitere Vollstreckungsmaßnahmen zu vermeiden.

Die Säumniszuschläge entstanden gem. § 240(1) Abgabenordnung durch den verspäteten Zahlungseingang.

Mit freundlichen Grüßen

G.

Also schrob ich gerade zurück …

Sehr geehrte Frau G.,

bitte beachten Sie, dass am 12.03.2009 eine weitere Rate von € xxx,- bei Ihnen eingegangen ist. Somit verringert sich meine Steuerschuld auf € x.xxx,xx. Ferner sollte Ihnen seit Mittwoch letzter Woche meine Steuererklärung für 2008 vorliegen. Ich rechne mit einer Steuererstattung, die den Ihnen geschuldeten Betrag bei weitem übersteigt.

Bitte verrechnen Sie die beiden Beträge gegeneinander und überweisen Sie mir den Restbetrag auf mein Ihnen bekanntes Konto.

Sollte der Erstattungsbetrag wider Erwarten die Steuerschuld nicht begleichen, so bitte ich um Saldenmitteilung, damit ich den Restbetrag überweisen kann.

Ich betrachte die Angelegenheit hiermit als erledigt.

Mit freundlichen Grüßen

T. W.

War’s das jetzt???
This entry was posted in ...create your own world, Aufstand, Einspruch, Mut, Wut, Zivilcourage, ¿Revolución. Bookmark the permalink.

2 Responses to Ziviler Ungehorsam – Episode 3

  1. Und? War’s das jetzt?

    • foxxi says:

      Je nun, ich bin seit 3 Tagen unterwegs, wer weiß was mich erwartet wenn ich zurückkomme (überall kleben Kuckucke).

      Spaß beiseite: Ich denke schon. Die eingereichten Belege zu meiner Steuererklärung habe ich bereits bekommen mit einem Bearbeitungshinweis. Alles andere wäre ja lächerlich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.