Alternative?

Wir waren heute mittag beim Holy Shit Shopping im Postbahnhof und dabei meistens sehr begeistert. Es gibt schon wirklich sehr kreative Menschen … beneidenswert.

Interessant waren diejenigen, die auf allerhand Material Bilder inszenierten, z.B. Canvas- oder Holzdrucke. Einige der angebotenen Motive habe ich auch in meiner Sammlung, seit ich Fotografieren zu meinen offiziellen Hobbies zähle. Und ich habe festgestellt, ich bin gar nicht so schlecht … jetzt frage ich mich natürlich:

Kann man damit auch Geld verdienen?

canvasbilder

This entry was posted in ...create your own world, creative foxxi. Bookmark the permalink.

3 Responses to Alternative?

  1. Creezy says:

    Sagen wir’s mal höflich so: mit mir wahrscheinlich eher nicht. ,-)

  2. UWP says:

    Mit Sicherheit! Cymone boxt mich auf irgendwelchen Märkten auch immer in die Seite und sagt: mach das auch, Deine Bilder sind besser! Andererseits ist es bestimmt kein einfaches Geschäft, ich denke, daß man da eine lange Durststrecke haben wird, bevor allgemeine Akzeptanz und damit auch eine vernünftige Geldhöher erreicht wird. Kann man mal überlegen, falls Hartz 4 droht oder so.

    Mermgfurt,

    Udo

  3. foxxi says:

    @Creezy
    …dass ist mir schon klar, aber Du wahrscheinlich mit mir 😉

    @Udo
    Natürlich für den Eigengebrauch ist das i.O. (siehe Foto), ich glaube die Geldverdienmöglichkeit mit so etwas ist eher gegeben bei unnötigem Reichtum und nicht bei drohendem Hartz 4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.